Die Düsseldorfer Mitte umfasst die Stadtteile Derendorf, Pempelfort, Golzheim und die Innenstadt.

Unsere Treffen finden am ersten und dritten Mittwoch des Monats im Brauhaus am Dreieck statt.

Innerhalb der Stammtische setzen wir uns kritisch mit aktuellen Geschehnissen auseinander, planen verschiedene Veranstaltungen, wie z.B. das JU Tennisturnier und erörtern unseren Standpunkt zu der Kommunalpolitik im Stadtbezirk 1.

In Bezug auf die inhaltliche Arbeit haben wir als JU Mitte die Gelegenheit am Programm der Jungen Union mitzuarbeiten.

Wir detzen uns für die christlich-demokatischen und liberalen Ideale ein. So engagieren wir uns ebenso in Bundes-, Landes- und Kommunalwahlkämpfen an der Seite der CDU.

Die Junge Union Mitte freut sich auf jedes neue Mitglied und wird weiterhin für die Möglichkeit sorgen, die Jungen dieser Stadt in unserem Stadtbezirk mitmachen und mitgestalten zu lassen.

Spenden an die JU Düsseldorf

Die Arbeit einer politischen Organisation benötigt neben engagierten Mitgliedern natürlich auch einen angemessenen finanziellen Rahmen, der einerseits durch Mitgliedsbeiträge und andererseits durch die Spenden unserer Unterstützer gehalten wird. 

 

Wir freuen uns deshalb immer über Unterstützer und jede Spende, denn nur so können wir Kampagnen und Veranstaltungen finanzieren und Eigenanteile möglichst klein halten, um jedem die Teilnahme zu ermöglichen.

 

Die größten Kosten entstehen konkret durch Raummieten, Honorare für Referenten und sonstige Veranstaltungskosten, z.B. für die Öffentlichkeitsarbeit. 

 

Kontakt per Mail: spende@juduesseldorf.de

 

Gerne besprechen wir über diesen Weg mit Ihnen kurz und unkompliziert alle weiteren Formalitäten sowie die Möglichkeiten für eine Spende und deren steuerliche Abzugsfähigkeit. 

Vielen Dank für ihre Unterstützung!